Mitmachen

Für das geplante erste Projekt (10 Hektar à 20.000 € + Kaufnebenkosten) werden ca. 220.000 € benötigt. Einfach aus Gründen des Verwaltungsaufwandes halten wir Beträge von unter 1.000 € nicht für sinnvoll. Als Anhaltspunkt: um einen Menschen zu versorgen ist ca. 1/5 ha Ackerfläche nötig.

Um den angestrebten Kauf von ca. 10ha Land für den Eschenhof in 2017 realisieren zu können, sind die erforderlichen Rechtsformen – Genossenschaft und Kommanditgesellschaft - zu gründen. Vom Zeitplan her soll das Ende Sommer 2017 erfolgen. Diese Gründungen sind kostenaufwändig und nur sinnvoll, wenn absehbar ist, dass auch genügend Menschen Mittel für den Kauf des Landes zur Verfügung stellen.

Um das einschätzen zu können, bitten wir alle Menschen, die sich an dem Projekt beteiligen möchten, die hier herunterzuladende Absichtserklärung auszufüllen und uns zukommen zu lassen. Alle Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt.

Absichtserklaerung

Postalisch:
AllmendeLand-Projekt
c/o Heinz-Ulrich Eisner
Kölnische Str. 183
34119 Kassel

per Fax
AllmendeLand-Projekt
Heinz-Ulrich Eisner
0561-920094959

per Email:
info@allmendeland.de

zurück zur Startseite